Fohr mit

Kurs voraus

 

Fahre mit dem einzigen Bergedorfer Gemüse-Ewer auf der Elbe. Und wenn du das Zeug dazu hast werde Deckshand oder Skipper. Also

komm mit!

Komm mit auf

Kurs zurück

 

Schau dir an wo die Ewer herkommen und warum es erst jetzt wieder einen gibt!

Leinen los!

Header

Smaller Default Larger

 

 AKTUELLES                

 

Ein fertiges Schiff ist niemals fertig.

Wartung und Reparaturen fallen immer an. Diesmal hat es unser Funkgerät erwischt. Nach sechs Jahren Fahrt

hat es seinen Geist aufgegeben. Dieses Funkgerät ist für unsere Fahrten im Hafen sehr wichtig, weil wir damit am Hafenfunk teilnehmen können. Also muss ein neues Gerät her (ca. 700 €)

Wer Lust hat unsere Ausgabe etwas kleiner ausfallen zu lassen kann einen Beitrag in unsere Schatzkiste werfen.

Förderverein Vierländer Ewer e.V.
Vierländer Volksbank

IBAN: DE55201903010000181803

Jeder Heiermann ( 5 €) ist uns herzlich willkommen.

 

 

Wir möchten Euch heute auf die neue Ausgabe von Hinz&Kunzt aufmerksam machen.
In diesem Heft ist ein sechseitiger Artikel über eine Fahrt von Hinz&Kunzt-Vekäufern mit dem Vierländer Ewer enthalten. Diese Fahrt wurde durch die Stiftung Haus im Park finanziert und in Planung mit der Redaktion von Hinz&Kunzt vorbereitet und durchgeführt. Die Reaktionen und Sichtweisen unserer Gäste werden ausführlich und beeindruckend beschrieben. Ein Teil des Berichtes wurde auch dem Vierländer Ewer gewidmet. Erhältlich ist das Heft für 2,20 € (1,10 € erhält die VerkäuferIn - es ist ja ihre Arbeit) bei den Hinz&Kunzt-Verkäufern in der Stadt. In Bergedorf z.B. vor dem CCB - Kupferhof bei Claudia.

 

Ein paar Eindrücke vom Dämmertörn mit dem Vierländer Ewer durch den Hamburger Hafen

Ungewöhnliche Orte, ungewöhnliche Zeit, ungewöhnliche Perspektiven.

     

 

 

      

 

         

 

 

"Leinen los" - Hamburger Binnenhafenfest

Unsere Mannschaft begrüßt im Hamburg Journal am 2.6.18 ganz Hamburg 

 

 

Die Gesichter von "UNS EWER"

Liebe Freundinnen und Freunde vom Vierländer Ewer

Wer versteckt sich hinter dem Namen Vierländer Ewer e.V. Wir sind z.Zt. fast 70 Mitglieder und eine Anzahl von Mitglieder ist in der Arbeit der Wartung, Planung und Organisation der Touren und des Vereins engagiert. Heute wollen wir Euch fast alle Mitglieder zeigen, die als Schiffsführer, Deckskräfte, Verteiler, Standdienstler, Flyerverteiler usw. den Ewer am Laufen halten. Einige konnte am Fototermin leider nicht teilnehmen. Die Aufnahme entstand nach einem Segeltag am Zollenspieker Yachthafen.

 

 

 

    

           

                 

Moin, Moin!

Heute morgen war ein Belegexemplar von der Zeitschrift "mein schönes Land - Heimat&Regionen in unserer Post. Dort werden verschiedene Landschaften aus Deutschland vorgestellt. Für den Frühling wird ein Ausflug in die Vierlande empfohlen. "UNS EWER" spielt im Artikel natürlich auch eine Rolle. 

 

                       Danke! Danke! Danke!

 Wir bedanken uns herzlich bei allen unseren Mitreisenden, Spendern und Förderern für ihre Unterstützung 

im Jahr 2017. Sie haben diese tollen Fahrten mit UNS EWER mit ermöglicht.


Rückblick 

 

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und FreundInnen des Vierländer Ewers ruhige und besinnliche Feiertage!

Wenn sie das Motiv vom beleuchtet Vierländer Ewer schön finden können Sie es auch als Postkarte kaufen.

Wir haben das Motiv drucken lassen und Sie können es bei uns bestellen. 10 Karten im Pack geben wir für eine Spende von 10 € an Sie ab.

Bestellen können sie die Karten über

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Kartenspende überweisen Sie bitte auf unser Vereinskonto:

Vierländer Volksbank 

IBAN: DE55201903010000181803 - Stichwort: Weihnachtskarten

Der Versand erfolgt nach Eingang der Spende.

Bitte vergessen Sie nicht Ihre Postanschrift anzugeben. Sie können die Karten auch im Ewerbüro, Serrahnstraße 1, Bergedorf,  erwerben. Bitte rufen Sie vorher an 040 500 38 083, weil unser Büro nicht ständig besetzt ist. 


Die Decksmannschaft und die Wartungsgruppe verabschiedet sich in diesem Jahr von allen unseren FreundInnen und Gästen des Vierländer Ewers.

Für uns war es eine schöne, spannende und interessante Fahrsaison. Wir hoffen für unsere Gäste auch.

Der Ewer wird jetzt von unserer Wartungsgruppe im Bergedorfer Hafen, Serrahn, winterfest gemacht. Der Mast steht schon, und auch die Beleuchtung wird am Mast hoch gezogen, so daß wir wieder den Winter über das schönste Fotomotiv im Hafen haben. 

 

 

 

 

 

 

Hafenrundfahrt mit dem Vierländer Ewer in den Abend hinein. 

       

 

       

 ungewöhnliche Orte, Perspektiven und Zeiten

 

  

 Wir waren bei der Traditionsschiffparade am 17. September mit dabei

Foto: Hamburger Abendblatt 

 Dämmertörn im Hamburger Hafen am 18. August 2016

  

Durch den Hamburger Hafen bei Vollmond. Weltkulturerbe Speicherstadt, Entenwerder und der Containerhafen.

Eine grandiose Szenerie und ein besonderes Erlebnis.

   

 Der Hafen schläft nicht

Se(h)tour durch den Hamburger Hafen

mit einer Gruppe vom Deutschen Verband für Fotografie - Hamburg

Einen ganzen Tag in die versteckten Winkel vom Hamburger Hafen und fotografieren bis die Batterien leer waren.

   

 

   

 Fotos: Ralf Dorn

Hier sind weitere Fotos der Teilnehmerin Kerstin Liborius zu sehen: http://kerliham-foto.jimdo.com/news/

 

Kennen Sie unseren Pressespiegel?