Smaller Default Larger

Liebe Freunde und Freundinnen des Vierländer Ewers!

Seit fünf Jahren schwimmt der Vierländer Ewer und fährt jährlich zig Fahrten auf der Dove Elbe und im Hamburger Hafen. 

Nun ist es soweit. Er braucht eine Werft- und Renovierungspause. Die ist leider so dringend, dass wir ab sofort keine Fahrten mehr mit dem Ewer in diesem Jahr machen können. Deshalb fallen alle Fahrten ab sofort aus. Denn wir möchten, dass Sie einen schönen und fahrtüchtigen Ewer genießen können. 

Wir freuen uns schon auf die Saison im nächsten Jahr mit Ihnen.  

 

Sonntag, 02. September, 10 - 13:00 Uhr Privatfahrt

 Sonntag, 02. September, 14 - 18:30 Uhr Privatfahrt

 Montag, 03. September, 11 - 14 Uhr Gruppenfahrt einer Reinbeker Institution

Dienstag, 04. September, 11 - ca. 16 Uhr - Gedenkstätte Neuengamme, fällt leider aus. siehe Startseite weitere Informationen zur Fahrt

Mittwoch, 05. September, 11 - 15 Uhr Museumstörn mit dem Ewer vom Schloß zum Riek Haus

 

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 09. September, 11 - 18 Uhr, Kurzfahrten mit dem Vierländer Ewer auf dem Schleusengraben, Krapphofschleuse und zurück, Dauer ca. 1 Stunde

Es entstehen dem Förderverein Kosten für diesen Törn. Wir bitten Sie um eine entsprechende Spende.

 

Dienstag, 11. September, 11 - ca. 16 Uhr - Gedenkstätte Neuengamme, - fällt aus

Freitag, 14. September - Privatfahrt

 

Sonnabend , 15. September, 14 - ca. 16:45 Uhr - Ein Medium - zwei Welten. Mit Ewer und der Wasserkunst auf der Elbe.

Von der Speicherstadt zur Wasserkunst Kalthofe 

Abfahrt: Sandtorhafen, Hafencity - ca. 5 Minuten von der U 3 Station Baumwall entfernt.

Treffpunkt: Am Anlegekai des Sandtorhafens (in der Nähe der U 3 Station "Baumwall").

Ende: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe, Rückfahrt mit dem Bus möglich.

Informationen und Anmeldung: Wasserkunst Kaltehofe

 

Sonnabend, 15. September, 18 - ca. 22 Uhr, Dämmertörn im Hamburger Hafen

Wir fahren durch das Weltkulturerbe Speicherstadt zur blauen Stunde und in weitere unbekannte Hafenteile mit dem Ewer. Entdecken Sie besondere Perspektiven im Hamburger Hafen zu besonderen Stunden.

Abfahrt: Sandtorkai, zu erreichen mit der U 3, Baumwall, von da aus ca. 10 Minuten zu Fuß.

Es entstehen dem Förderverein 35 € Kosten für diesen Törn. Wir bitten Sie um eine entsprechende Spende.

Richten Sie Ihre Kleidung auf das Wetter ein. 

 

Sonntag, 16. September, 11 - ca. 15 Uhr, "Die klassische Ewertour vom Hamburger Hafen nach      

Bergedorf"

Wir fahren durch die Speicherstadt und Nebenhäfen über die Nordselbe, Tatenberger Schleuse und dann auf die Dove Elbe nach Bergedorf. Von der quirligen Hafenstadt in die Naturlandschaft der Vier- und Marschlande.

Es entstehen dem Förderverein 25 € Kosten für diesen Törn. Wir bitten Sie um eine entsprechende Spende.

Richten Sie Ihre Kleidung auf das Wetter ein. 

 

Freitag, 21. September, 18 Uhr - feierliche Inbetriebnahme des neuen Anleger für Traditionsschiffe  Bremer Kai zwischen Suppen 50 und 51

Sie sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Sie können am Zulauf von Bergedorf zum Bremer Kai teilnehmen. Bitte rufen Sie uns an. 

 

                                              "UNS EWER"  auf der Traditionsschiffparade 2016 mittendrin

Elbfest

Sonnabend , 22. September , 10 - 18 Uhr - offene Luke des Vierländer Ewers

Sonntag , 23. September - 10 - 15 Uhr - offene Luke des Vierländer Ewers

Sonntag , 23. September, 15 Uhr - Teilnahme an der Traditionsschiffsparade

Das besondere Erlebnis vom Wasser aus. Mit den anderen Traditionsschiffen unter Segel und unter Dampf die Elbe entlang fahren. Es sind noch einige Plätze auf dem Ewer frei. 

Es entstehen dem Förderverein 35 € Kosten für diesen Törn. Wir bitten Sie um eine entsprechende Spende.Richten Sie Ihre Kleidung auf das Wetter ein.

 

Montag, 24. September, 11 - ca. 15 Uhr, "Die klassische Ewertour vom Hamburger Hafen nach       

Bergedorf"

Wir fahren durch die Speicherstadt und Nebenhäfen über die Nordselbe, Tatenberger Schleuse und dann auf die Dove Elbe nach Bergedorf. Von der quirligen Hafenstadt in die Naturlandschaft der Vier- und Marschlande.

Es entstehen dem Förderverein 25 € Kosten für diesen Törn. Wir bitten Sie um eine entsprechende Spende.

 

Richten Sie bitte Ihre Kleidung auf das Wetter ein. 

Informationen und Anfragen zu den Törns erhalten Sie unter  0152 345 912 80 oder 040 500 38 083